Bilder, Filme und Berichte aus dem Jahr 2014




Weihnachtstraining 2014

Aufwärmrunde von Markus

Zurück zur Übersicht



Meister der Geschicklichkeit

Filmbeitrag von afk tv

Zurück zur Übersicht



Ausschnitte von einem Trainingstag im Dezember 2014



Zurück zur Übersicht



Triallehrgang 03. Oktober 2014

von Simone Kreuzeder

Tausend Teilnehmer erwarte ich 2018 beim Training in Fürstenfeldbruck, wenn der Multiplikator von Jahr zu Jahr im gleichen Maße steigt wie in den letzten beiden Jahren. Internet macht`s möglich.

Die Trainer werden durch Übungsapp´s ersetzt, erhältlich bei der Anmeldung. Mit Handy und Kopfhörer ausgestattet, können dann alle Teilnehmer gleichzeitig - auf ihren Mopeds in Reih und Glied aufgestellt - die ausgesteckten Übungssektionen digital durchfahren. Fahrsimulatoren werden gegen Aufpreis zur Verfügung gestellt. Jeder verbucht damit einen erfolgreichen Trainingstag an frischer Zweitakt oder Viertaktluft (Option). Das gemütliche Beisammensein mit Essen und Trinken findet dann zuhause auf einer speziellen Internetplattform statt.

Visionen beiseite, heuer kamen zu den beiden Trainings (1.Mai und 3.Oktober) jeweils etwas mehr als 30 Teilnehmer(innen) und 6 Trainer. Das Gelände war durch einfach zu fahrende Ausweichmöglichkeiten erheblich verbessert worden, für Klasse 6-Fahrer(innen) ein ganz entscheidender Wohlfühlfaktor. Dies spiegelte sich in der Anmeldung wieder. Die unteren beiden Klassen waren mit zwei Drittel stark vertreten, und die Jugend mit einem Drittel gut dabei. Zusätzlich gab es sogar eine reine Frauengruppe, allerdings war diese ungeplant. Ab und an war zwar ein Mann kurz mit von der Partie, aber ebenso schnell wieder weg, woran das bloß lag? Der Höhepunkt für mich war ein junger hübscher französischer Trainer. Er zeigte spielerisch mit leichten, eleganten Bewegungen wie einfach Trial sein könnte, wenn die Technik in Fleisch und Blut übergegangen ist.

Und noch was: Der Frauentrainer German Frei fuhr mit uns Mopedweibern ca. eine viertel Stunde Wandertrial durch das Gelände, und zwar nicht irgendwo außerhalb, nein, innerhalb des Zaunes! Seiner geschickt gewählten Route konnten wir alle gut folgen, und ich hatte dabei nie das Gefühl, dass es eng her ging.

Nun frage ich mich doch wieder, wie viele Mopedübende passen hinein in den kleinen Trialgarten von FFB?

Vielleicht können wir das mal mit Eurer Hilfe testen. Aber bitte nicht gleich zu Tausenden!

03OKT01.jpg03OKT02.jpg03OKT03.jpg03OKT04.jpg03OKT05.jpg03OKT06.jpg03OKT07.jpg03OKT08.jpg03OKT09.jpg03OKT10.jpg03OKT11.jpg03OKT12.jpg03OKT13.jpg03OKT14.jpg03OKT15.jpg03OKT16.jpg03OKT17.jpg03OKT18.jpg03OKT19.jpg03OKT20.jpg03OKT21.jpg03OKT22.jpg03OKT23.jpg03OKT24.jpg03OKT25.jpg03OKT26.jpg03OKT27.jpg03OKT28.jpg03OKT29.jpg03OKT30.jpg03OKT31.jpg03OKT32.jpg03OKT33.jpg03OKT34.jpg03OKT35.jpg03OKT36.jpg03OKT37.jpg03OKT38.jpg03OKT39.jpg03OKT40.jpg03OKT41.jpg03OKT42.jpg

Zurück zur Übersicht



2014 März Saisonauftakt

comp_IMG_2659.jpgcomp_IMG_2662.jpgcomp_IMG_2673.jpgcomp_IMG_2681.jpgcomp_IMG_2687-1.jpgcomp_IMG_2700.jpgcomp_IMG_2704.jpgcomp_IMG_2709.jpgcomp_IMG_2713.jpgcomp_IMG_2725.jpg

Zurück zur Übersicht



2014 Geländebau

002.jpg003.jpg004.jpg005.jpg006.jpg007.jpg1403_01.jpg


Zurück zur Übersicht